IT-Security-Checkliste: Wie gut ist Ihr Business geschützt?

Checkliste mit den wichtigsten IT-Sicherheitsmassnahmen

Die Massnahmen zum Schutz der eigenen Daten und Infrastrukturen werden immer komplexer und vielfältiger. Für manch ein Unternehmen ist es schwierig, den Überblick über alle notwendigen IT-Sicherheitsmassnahmen zu behalten.

Sind alle IT-Security-Massnahmen in Ihrem Unternehmen umgesetzt?

Die Checkliste von Dell und T&N dient Ihnen als erster Schritt im Self-Assessment. Sie hilft Ihnen zu erkennen, wo Sie bereits gut unterwegs sind und welche IT-Sicherheitsaspekte noch geprüft werden sollten.

Die Checkliste zählt die IT-Security-Vorkehrungen der folgenden Themengebiete auf: Endpoint Security, Server Security, VDI-Cloud Security, Storage Security, Cyber and Disaster Recovery.

Nächste Schritte planen

Nutzen Sie die Erkenntnisse, um Ihre IT-Sicherheit weiter zu verbessern! Sprechen Sie mit Ihrer IT oder Ihrem IT-Partner, wenn Sie unsicher sind.

Unsere Experten nehmen sich gerne Zeit und besprechen mit Ihnen die einzelnen Punkte.

Welche Themen umfasst die Cybersecurity-Checkliste?

Endpoint Security: Laptops, Computer, Tablets, Handys: Peripheriegeräte halten Ihr Business am Laufen. Mit den Geräten sind aber auch Sicherheitsverletzungen möglich - ob beabsichtigt oder unbeabsichtigt. Eine wirksame Endpoint Security umfasst eine Reihe von Präventions- und Wiederherstellungsmassnahmen.

Server Security: Auf Servern werden wichtige und sensible Unternehmensdaten gespeichert, seien es Daten aktueller Anwendungen oder archivierte Daten. Das macht Server zu einem verlockenden Ziel für Cyberattacken. Zu den wirksamsten und gleichzeitig wichtigsten Sicherheitsmassnahmen zählen die Verschlüsselung, kontinuierliche Server-Überwachung und Backups.

VDI-Cloud Security: VDI-Cloud-Sicherheit vereint eine ganze Reihe an Richtlinien, Prozesse und Tools zum Schutz der Daten und Anwendungen, die auf privaten und öffentlichen Cloud-Infrastrukturen laufen.

Storage Security: Das Datenvolumen steigt exponentiell. Eine sichere Speicherplattform ist daher zwingend. Wichtige Aspekte sind hier unter anderem Backups und die Möglichkeit, Daten wiederherzustellen und verdächtige Zugriffsmuster zu erkennen.

Cyber and Disaster Recovery: Cyber Recovery gewährleistet die Datenintegrität in Ihrer gesamten IT-Infrastruktur. Bei einer Cyberattacke gilt es, die Daten so schnell wie möglich wiederherzustellen. Im Katastrophenfall muss sicherstellt sein, dass die Mitarbeitenden ihre Arbeit wieder aufnehmen können. Das Ziel: Der Geschäftsbetrieb und die Dienste sollen möglichst ohne Unterbrechung weiterlaufen.

T&N und Dell

T&N ist zertifizierter Dell Technologies Gold Partner. Dell Technologies ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen in den Bereichen Infrastruktur, Datenspeicher, Hybrid-Cloud und Data Protection.