Unsere Geschichte

Seit 1996 im Zeichen der ICT: Die Erfolgsgeschichte von T&N.

2019

Übernahme der Sparte Telekommunikation von Hustech

Wir übernehmen die Telekommunikations-Kunden und ein Mitarbeiter der Hustech AG. Die Kunden profitieren von einem erweiterten Portfolio und Service.

2018

Übernahme BrainConsult

Erwerb der BrainConsult AG in Sursee inklusive Mitarbeitende: Sie hat den Fokus auf ICT und Prozess Consulting und wird als Tochtergesellschaft weitergeführt.

2017

Ausbau IT-Kundenbasis

Wir erwerben die Informatik-Infrastruktur-Kunden der Verasoft AG. Die Geschäftstätigkeiten werden nahtlos weitergeführt.

Übernahme Televis

Der österreichische Markt wird mit der Übernahme der Televis GmbH weiter ausgebaut. Die Zusammenarbeit von T&N und Televis beginnt.

2014

Expansion nach Österreich

Die strategische Zusammenarbeit mit einem namhaften Konzern gibt den Ausschlag für die Expansion nach Österreich. Wir eröffnen Standorte in Wien, Traun und Innsbruck.

2012

Übernahme im Telekommunikationsbereich

Die Telefonbau Schneider AG (TBS) wird inklusive Mitarbeitende übernommen und integriert.

Unitel wird T&N

Die Unitel AG wird in die T&N AG integriert. Seit der Übernahme haben sich Umsatz und Mitarbeiterzahl verdoppelt.

Neuer Standort Basel

Mit der Eröffnung des Standortes Basel an der Dufourstrasse 21 verstärken wir unsere Präsenz in der Nordwestschweiz.

2010

Markterweiterung

Von der Berner Unternehmung Cassarius AG übernehmen wird die Avaya Kundenbasis. Damit bauen wir unser Enterprise-Segment weiter aus.

2009

Die Früchte einer guten Partnerschaft

Wir übernehmen das Avaya Integral Geschäft inklusive acht Mitarbeitende in der Schweiz. Die Übernahme ist das Resultat einer langjährigen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit Avaya.

2008

IT Outtasking

Stärkung des IT-Bereichs: Die IT-Infrastruktur-Kunden und ein Mitarbeiter der isonet AG werden übernommen.

Auf- und Ausbau im Mittelland

Wir übernehmen die Unitel AG in Olten sowie alle zehn Mitarbeitenden. Dank der Unitel wird unser Portfolio mit der Sparte Funk ergänzt.

2006

Expansion in die Ostschweiz

Ausbau der Präsenz in der Ostschweiz: Wir eröffnen eine Filiale in Frauenfeld und übernehmen den Telekombereich der Witzig Gruppe.

2005

Übernahme Wirz TKS

Wir übernehmen die Kunden und zwei Mitarbeitende der Wirz TKS.

2004

Grossauftrag von Schweizer Bank

Wir gewinnen eine Schweizer Grossbank als Kundin für Installation, Move, Add & Changes. Die Zusammenarbeit besteht bis heute.

2001

Erster grosser Messeauftritt

Wir nehmen das erste Mal an der Orbit, der wichtigsten ICT-Messe der Schweiz, teil.

Eröffnung der ersten Filiale

In Crissier bei Lausanne eröffnen wir die erste Filiale. Damit legen wir gleichzeitig den Grundstein für die Expansion in die Romandie.

2000

Die Folgen des Wirtschaftseinbruchs

Der Wirtschaftseinbruch zwingt uns, fünf Mitarbeitende im Infrastruktur-Bereich abzubauen. Dafür entwickeln wir den IT-Bereich weiter und können so Ende 2000 wieder fünf Mitarbeitende anstellen.

1999

Avaya als Partner

Mit Avaya gehen wir eine strategische Partnerschaft ein. Dank der Fernmelde- Liberalisierung ist es nun möglich, die Lösungen des US-amerikanischen Herstellers in der Schweiz anzubieten.

1999

Schnelles Wachstum

Das Unternehmen wächst rasch: Der 30. Mitarbeitende wird eingestellt.

1996

Gründung T&N Schweiz

Am 1. Oktober gründen Hermann und Brigitte Graf die T&N AG und bauen mit zwei Mitarbeitenden das Geschäft auf.