Referenzbericht Favre Leuba

Weltweit sicher mobil

Gesamtlösung in IT und Telekommunikation für den Uhrenproduzenten Favre-Leuba mit Fokus auf Mobilität und Sicherheit

Favre-Leuba verkörpert wie fast keine andere Marke Schweizer Uhrmachergeschichte. Die zweitälteste Uhrenmarke der Schweiz ist schon über 280 Jahre alt. Zwischenzeitlich fast in Vergessenheit geraten, machte sich ein erfahrenes Team von Spezialisten daran, die traditionsreiche Marke neu aufleben zu lassen. Zu diesem Zweck wurde T&N als ICT-Partner ausgewählt.


Leistungen und eingesetzte Lösungen

  • Konzeption, Beratung und Projektleitung
  • Erarbeitung Lösungskonzept/Architektur
  • Avaya IP-Office mit Swisscom Business Connect
  • Netzwerk mit HP
  • Firewall Fortinet
  • Videoconferencing-Lösung aus der T&N-Cloud (VaaS)

Nutzen für Favre-Leuba

  • Ein Partner – alles aus einer Hand
  • Effiziente und schnelle Projektabwicklung
  • Hohe Ausfallsicherheit und Stabilität
  • Datensicherheit
  • Persönlicher Service und Support mit lokalem Bezug
Die Herausforderung bezüglich ICT war, höchste Mobilität bei gleichzeitig adäquater Sicherheit und realistischen Kosten zu erzielen.
Amann Favre Leuba Schnitt